dsl trotz SCHUFA

Dsl trotz SCHUFA – 100 Mbit/s Internet ohne SCHUFA

Top Service zu unschlagbaren Preisen – DSL Tarif einfach wechseln und bis zu 400 Euro im Jahr sparen. Hier zum Testsieger 1&1 wechseln – auch mit Schufa Eintrag.
Viele Vorteile auch beim Abschluss eines DSL Angebots trotz Schufa
dsl ohne schufa

Internet & Telefon trotz SCHUFA

Unbegrenzt surfen und telefonieren

 der Internet – FLAT bis zu 100 MBit/s surfen

keine Begrenzung des Datenvolumens

keine Begrenzung der Geschwindigkeit


Telefon Flat in das gesamte deutsche Festnetz

3 Rufnummern inklusive

alte Rufnummer einfach mitnehmen

zum Anbieter

ohne schufa internet

Home Server

vernetzt das gesamte Haus | Wohnung

 neuster DSL-Modem Standard

Highspeed Internet mit WLAN 2.0

Top Übertragungsqualität auch mit Gastzugang

maximale WLAN – Reichweite und Störungsfreiheit

intelligent alle Geräte vernetzen

für die Nutzung von VoIP geeignet

zum Anbieter

internet mit schufa eintrag

Online Videothek & Fernsehen

Brandaktuelle Filme, Serien, Dokus, Konzerte uvm.

 über 50.000 Filme und Serien im Monatspaket

Top Serienhighlights


100 der beliebtesten Sender in HD

zeitversetztes Fernsehen

keine Satellitenschüssel noch Kabelanschluss erforderlich

zum Anbieter

internet trotz schufa eintrag

Mehrfacher Testsieger

Im Connect Festnetztest Heft 8/2015 mit der Note „sehr gut“ überzeugt in den Bereichen:

 

  • Sprache
  • Internet
  • Web-Services
  • Web-TV

 

 

zum Anbieter

weitere Informationen zu DSL Internet trotz SCHUFA

Ein schneller DSL Anschluss in der heutigen Zeit ist enorm wichtig. Insbesondere das Surfen auf Webseiten mit vielen Inhalten oder das Streamen von Videos im Internet machen einen schnellen Internetanschluss Voraussetzung, um alle Angebote auch vollständig nutzen zu können. Ohne Beschränkung! Wir zeigen Ihnen wie Sie DSL trotz Schufa Eintrag erhalten.

Informationen zur Schufa

Die Schufa wurde 1927 in Berlin gegründet und war vorerst eine Möglichkeit der Berliner Elektrizitätswerke die Bonität von Kunden zu erfassen, um Kunden die Anschaffung von Elektrogeräten zu vereinfachen. Diese Elektrogeräte wurden dann mit einem Teilzahlungssystem namens „Elektrissima-Finanzierungs- und Teilzahlungssytem“ zusammen mit der Stromrechnung abkassiert. Die Berliner Elektrizitätswerke AG wusste also genau Bescheid welche Kunden Bonität besitzen. Schon damals war es ein Ziel der Schufa-Gründer ein System zu entwickeln, welches Kunden nach Zahlungsverhalten katalogisiert. So war es einfacher Mahnverfahren und Zahlungsstörungen zu identifizieren.

Nach dem 2. Weltkrieg wurde die Schufa dann neu gegründet. Seit den 50er Jahren hat die Schufa ihren Sitz in Wiesbaden. Mit der zunehmenden Digitalisierung schaffte die Schufa 1972 eine  EDV gestützte Schufa-Auskunft ein. Mit der Einführung des Bundesdatenschutzgesetzes konnte jeder Bundesbürger einen Einblick in die Schufa bekommen. Aber auch schon vorher war auch das Recht auf Richtigstellung  und Klärung zu den Sachverhalten der Daten gegeben. Die vollständige Digitalisierung und Ende des Karteikartensystems erfolgte 1983. Seit 1996 gibt es das Scoring System ähnlich wie wir es heute kennen. Die Schufa verändert ständig Ihre Algorithmen, eben auch so wie die Gesellschaft ihre Lebensweise verändert.

Alles zur Geschichte der Schufa zum Nachlesen unter (Quelle): https://www.schufa.de/de/ueber-uns/unternehmen/geschichte-schufa/

Heute besitz die Schufa 728 Millionen Einzeldaten von 66,3 Millionen natürlichen Personen und kann Auskünfte über Privatpersonen und Wirtschaftsunternehmen geben. Auf Wikipedia kann man interessante Fakten über die Schufa lesen. Unter anderem auch welche Daten gespeichert  und wann bestimmte Daten gelöscht werden. https://de.wikipedia.org/wiki/Schufa

Häufige Fragen zum Thema DSL ohne Schufa

DSL Internet ohne Schufa? –   Ist DSL auch ohne Bonitätsprüfung möglich?

 

Die Schufa dient vielen Unternehmen als Mittel um die Bonität einzelner Kunden zu erfragen und somit den Entscheid über den Abschluss eines DSL Vertrages ohne Schufa zu erleichtern. Auch bei dem Abschluss eines neuen DSL Vertrages kommt die Schufa ins Spiel. Dabei dienen die Daten der Schufa dem Internetanbieter nicht nur Prüfung der Zahlungsmoral, sondern auch ob die korrekte Adresse angegeben wurde. Ein DSL Anschluss ohne Schufa ohne Prüfung ist also nicht wirklich möglich. Wer DSL trotz Schufa beantragen möchte, stößt bei DSLSCHUFA.de aber nicht auf taube Ohren. Wir präsentieren Ihnen die günstigsten Angebote auch wenn Sie Ihren Internetanschluss trotz Schufa bestellen möchten. Dabei ist es wichtig, dass Sie auch in Folge der Bonitätsprüfung immer die richtigen Daten (korrekte Adresse, Kontonummer, Lage des Telefonanschlusses).

 

Ich habe einen Internet Anschluss mit einem negativen Schufaeintrag bestellt. Wie hoch ist die Chance DSL ohne Schufa zu erhalten?

 

Diese Frage wurde uns oft gestellt. Deshalb haben wir die Angebote zusammen getragen, bei denen auch ein schufafreier DSL Anschluss möglich ist. Zudem finden Sie auf unserer Seite auch noch die günstigsten Angebote von zuverlässigen Providern mit Auszeichnungen im den Bereichen, Service, Zuverlässigkeit und Bereitstellung des Angebots. Viel Spaß mit Ihrem Internetanschluss ohne Schufa.

 

Gibt es Einschränkungen im Angebot? Kann ich jeden DSL Tarif auch mit Schufaeintrag wählen?

Wir können Sie beruhigen! Auch wenn Sie DSL mit einem negativen Schufaeintrag bestellen, können Sie einen Internetanbieter von unserer Seite wählen. Entscheidend ist aber, dass Sie zum Beispiel keine offenen Rechnungen bei dem jeweiligen Anbieter. Ihren DSL Tarif ohne Schufa bestimmen Sie selbst. Finden Sie Ihren DSL Anbieter ohne Schufa direkt auf unserer Seite und das schon ab 9,90 Euro im Monat.

 

DSL Anschluss ohne SCHUFA –Stellen Internetprovider bestimmte Anforderungen?

Eine Frage welche uns sehr häufig gefragt wurde und die Antwort lautet „jein“.  Die auf DSLSCHUFA.de gelisteten DSL Internet Anbieter ohne SCHUFA Prüfung möchten jeden fair bewerten und so wenig Kunden auschließen wir möglich. Wenn Sie jemand für ein Angebot mit DSL trotz Schufa Eintrag entscheidet und einen negativen Schufa Eintrag besitz, kann es sein, dass der Internetanbieter vor Freischaltung des Anschlusses noch eine extra Prüfung macht. Dieses kann eine eventuelle Prüfung der Gehaltsabrechnung sein oder es wird nach einem Bürgen verlangt, der möglichst keinen negativen Schufa Eintrag hat. In manchen Fällen kann es auch vorkommen, dass eine Kaution verlangt wird, welche dann mit den zukünftigen Rechnungen verrechnet wird und so monatlich wieder an den Kunden zurück fließt

 

Ich habe einen DSL Anschluss mit Schufa Eintrag nicht bekommen. Was kann ich tun?

Einen Internetanschluss mit Schufa Eintrag nicht zu bekommen, kommt nur in den seltensten Fällen vor, das gilt besonders für die Anbieter, welche wir auf DSLSCHUFA.de vorstellen. Sollte es trotzdem einmal zu Problemen bei einer Bestellung von DSL ohne SCHUFA bereiten und Sie vom jeweiligen Provider keine Rückmeldung erhalten, empfehlen wir Ihnen nicht aufzugeben. Oft ist bei Rückfragen oder einer kleinen Korrektur im DSL Antrag ein DSL Vertrag ohne SCHUFA möglich. Andernfalls sollten Sie sich eine Vertrauensperson suchen welche Ihnen Internet trotz Schufa ermöglicht.